Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur

Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur

Adresse
Zeil 83
60313 Frankfurt am Main
Telefon
+49 (0) 69 55 09 39
E-Mail
museum@tafelkultur.com
Web
Social Media
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Regulär 4,50 €, ermäßigt 2,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei
Sparte
Kulturgeschichte
Kategorie
Museen
Träger
Deutsche Tafelkultur e.V.
Gegründet
2015
Sammlungsschwerpunkt
Alltagskultur
Ort
Frankfurt
Beschreibung

Das 2015 gegründete Museum für Kochkunst und Tafelkultur ist ein Ort der Auseinandersetzung, Beschäftigung und Erforschung historischer und aktueller Ess- und Trinkkultur in all ihren Facetten. Es sieht sich in der Tradition des von 1909 bis 1937 existierenden Kochkunstmuseums des Internationalen Verbands der Köche, dessen eingelagerter Sammlungsbestand im Zweiten Weltkrieg vollkommen zerstört wurde. Im Bestand des heutigen Museums befinden sich allerdings Sammlungsobjekte des Deutschen Gaststättenmuseums, das von 1941 bis 1944 in Frankfurt am Main existierte. Mit dem Erwerb der Menü- und Speisekartensammlung des Hamburger Sammlers Wolfgang Gross befindet sich die größte Sammlung an Menükarten und Speisekarten in Frankfurt. Auf der Basis kulturgeschichtlicher Grundlagen werden die Ausstellungen und Veranstaltungen immer auch heutige Kochkunst und Tafelkultur thematisieren.