Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau

Museum Brüder Grimm-Haus, Steinau an der Straße, © Museum Brüder Grimm-Haus, Steinau, Foto: foto merz

Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau

Adresse
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon
+49 (0) 6663 7605
E-Mail
info@museum-steinau.de
Web
Social Media
Öffnungszeiten
Montag
10 – 17 Uhr
Dienstag
10 – 17 Uhr
Mittwoch
10 – 17 Uhr
Donnerstag
10 – 17 Uhr
Freitag
10 – 17 Uhr
Samstag
10 – 17 Uhr
Sonntag
10 – 17 Uhr
Feiertage
10 – 17 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €, Erwachsene in Gruppen ab 15 Personen 4 €, Kinder (Ermäßigungsberechtigte) 3,50 €, Kinder in Gruppen ab 15 Personen 2,50 €, Familien (ab 4 Personen) 12 €
Sparte
Kulturgeschichte
Kategorie
Museen
Träger
Stadt Steinau
Sammlungsschwerpunkt
Literaturgeschichte; Sammlung Brüder Grimm
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Beschreibung

Die historische Küche des Amtshauses wurde so rekonstruiert, wie sie zu Zeiten der Familie Grimm ausgesehen haben mag. Jacob und Wilhelm Grimm sind als Sprachforscher und Begründer der Germanistik in die europäische Geistesgeschichte eingegangen. Ihr wissenschaftliches Werk, auch das bis heute wichtige und gültige Deutsche Wörterbuch, wird hier mit zahlreichen Erstausgaben dokumentiert. Ludwig Emil Grimm, der jüngste Bruder, hatte an der Münchner Kunstakademie studiert und sich vor allem als Graphiker einen Namen gemacht. Im Ludwig Emil Grimm-Kabinett wird ein Querschnitt durch sein zeichnerisches und graphisches Werk gezeigt. Das obere Geschoss ist dem berühmtesten Werk der Brüder Grimm gewidmet, den in über 160 Sprachen und Dialekten und auf allen Erdteilen verbreiteten „Kinder- und Hausmärchen“. In ganz unterschiedlich gestalteten Räumen wird den Besuchern auf spielerische, sinnliche und wissenschaftliche Weise der Weg in eine ganz eigene Märchenwelt ermöglicht.