Veranstaltungen der kultur.initiative.rhein.main

Wir freuen wir freuen uns sehr darüber, Ihnen für den 20.Mai und den 25. Juni zwei exklusive Besuche in Frankfurt und Darmstadt ankündigen zu dürfen.

Auf Einladung von Dr. Helmut Gold vom Museum für Kommunikation Frankfurt treffen wir uns

am Mittwoch, dem 20. Mai 2015 um 17.00 Uhr
im Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt

zu einer Führung durch die Ausstellung

In 80 Dingen um die Welt. Der Jules Verne-Code

In 80  Dingen um die Welt. Der Jules Verne-Code„Die Erde ist kleiner geworden, weil wir sie heute zehn Mal schneller umrunden können als noch vor 100 Jahren”, schrieb Jules Verne in seinem Bestseller “In 80 Tagen um die Welt”. Der französische Schriftsteller teilte eine im ausgehenden 19. Jahrhundert weit verbreitete Weltsicht. Damals ließen Eisenbahnen, Postdampfer und Telegrafen die Welt rasant zusammenschrumpfen und legten als „Viktorianisches Internet“ den Grundstein für unser heutiges World Wide Web. Die Geschichte und Geschichten der Globalisierung werden in der Ausstellung „In 80 Dingen um die Welt“ lebendig. Auf den Spuren von Vernes Roman lädt diese ein zu einer Entdeckungsreise um den Globus und durch die Zeit. Auf ihrem Weg stoßen die Besucherinnen und Besucher auf Fundstücke wie einen Reiseschreibtisch, einen Gehstock mit integriertem Kompass oder ein Stück des Unterseekabels. Neben den 80 Dingen, die die Reise um die Erde nachzeichnen, zeugen viele weitere Exponate von der Vermessung, Vernetzung und Beschleunigung der Welt. Moderne Geoinformationssysteme führen schließlich vor Augen, wie wir die Welt heute bequem per Mausklick in Echtzeit entdecken können.

Im Anschluss an die Führung besteht um 20.30 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme an der multimeldialen One-Man-Show Von der Erde zum Mond mit dem Schauspieler Rufus Beck.

Mit seinen schrägen Charakteren, rasanten Dialogen und einem überraschenden Plot nimmt Beck uns in dieser einzigartigen Bühneninszenierung nach Jules Vernes Roman mit auf eine ungewöhnliche Reise. Zum Preis von 8,00 Euro haben Sie die Möglichkeit, sich für diese attraktive Anschlussveranstaltung direkt im Museum für Kommunikation unter der Nummer 069/60 60-0 oder unter der E-Mail-Adresse mfk-frankfurt@mspt.de Eintrittskarten zu sichern.

 

Der Leiter der Kunsthalle Darmstadt, Dr. León Krempel, lädt uns

am Donnerstag, dem 25. Juni 2015, um 17.00 Uhr
in der Kunsthalle Darmstadt, Steubenplatz 1, 64293 Darmstadt

ein zu einer Führung durch die Ausstellung

John Gerrard: Excercise

John Gerrard ist bekannt für seine aufwändigen Animationen, die er nach Erkundungsreisen sowie Text- und Bildrecherchen am Computer generiert. Die Ausstellung stellt eine zwischen 2011 und 2014 entstandene Serie von Arbeiten vor, die den sogenannten militärisch-industriellen Komplex vor dem Hintergrund von High-Tech-Kriegen und globaler Medialisierung seit den 1980er Jahren ansprechen. Auf den zweiten Blick geht es darin aber auch um das Üben von Körper und Geist in einem meditativen Sinne. Denn das Einlassen auf die Bilder erfordert Konzentration. Ihre Logik und Schönheit erschließt sich dem Betrachter erst allmählich. Malerei und Skulptur, Fotografie und Film, Tanz und Performance, Architektur und Landart – John Gerrards Kompositionen übernehmen Anregungen aus vielen Künsten und zeigen, was diese verbindet.

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf diese beiden Reisen der besonderen Art und bitten Sie, sich dafür wie immer auf der beigefügten Rückantwort anzumelden.

Bitte merken Sie sich auch den Termin für unsere diesjährige Mitgliederversammlung vor. Sie findet statt am Mittwoch, dem 17. Juni um 18.00 Uhr im Museum Giersch in Frankfurt. Die schriftliche Einladung mit der Tagesordnung erfolgt in Kürze.

 

Rückantwort

Dr. Manfred Großkinsky
Museum Giersch
Schaumainkai 91
60596 Frankfurt am Main

Tel. 069/1382101-28
Fax 069/1382101-11
cm@museum-giersch.de

 

Hiermit melde ich mich an für die Sonderveranstaltung der kultur.initiative.rhein.main

O   den Besuch des Museums für Kommunikation
  am Mittwoch, dem 20. Mai 2015 um 17.00 Uhr
  Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt

O   den Besuch der Kunsthalle Darmstadt
  am Donnerstag, dem 25. Juni 2015 um 17.00 Uhr
  Steubenplatz 1, 64293 Darmstadt

 


(Name)

 


(Adresse)

 


(E-Mail)

 

Ich bringe folgenden Gast mit, der/die sich für die Arbeit der Kulturinitiative Rhein-Main interessiert:

 


 

» ausdrucken